Das Leid mit den Linsen

Linsen.
Sind so gesund!
Haben perfekte Nährwerte.
Vor allem auch für Sportler.
Linsen verfügen über einen hohen Eiweißanteil.
Komplexe Kohlenhydrate.
Haben einen niedrigen glykämischen Index.
Ergo: machen lange satt.
Kombiniert man Linsen mit Reis liefern beide zusammen alle acht essentiellen Aminosäuren.
Von Vitalstoffen ganz zu schweigen.
Linsen sind DIE Eiweißquelle für Veganer.
Linsen sollen Geld und Glück bringen wenn man sie an Silvester isst.

Klingt doch super!

Einziger Haken: ich kann sie nicht leiden.
Jaja, ich schäme mich ja schon. Aber #isso.
Kurz vor Silvester bin ich in den Bioladen marschiert und habe alle Linsen gekauft die sie hatten. Ähm. Nicht alle die sie hatten.
Von jeder Sorte eine Packung.

Und dann geht das Desaster schon los:
Mit welchen macht man was?
Welche einweichen und welche nicht?
Und wie lange kochen?
In Salzwasser oder Brühe?
Und wie bekomme ich Geschmack an diese Dinger?

Zwei Versuche habe ich bisher gestartet. Ergebnis: NAAAHJA… 😦

„Wird wohl an den Kochkünsten liegen“ – jaja, ich hab gehört was Ihr denkt!
Aber ich traue mich wirklich hier öffentlich zu behaupten, ich bin gar nicht so schlecht was die Kocherei angeht.
(Backen ist dafür noch schlimmer als das Ding mit den Linsen)
Aber mit diesen mehligen, ewig geschmacksneutralen, nach Skilager schmeckenden Dingern, stehe ich einfach auf Kriegsfuß.

HILFE!
Wer ist Aschenputtel und kennt sich mit Linsen aus?
Wer schreibt mir sein Linsen-Lieblingsgericht hier in den Kommentar?
Oder schickt mir eine Mail an isa@frauenfitnesspower.de
Oder postet es in der Gruppe auf Facebook?

Ich nehme Rezepte auch gerne per Post oder Brieftaube.
Und ich werde alle testen. Ich schwöre!

Das Beste kommt in eines meiner Videos und in das Online-Kochbuch das geplant ist.

Also: her mit den Küchengeheimnissen der Großmütter und Sterneköche!

 

DANKE! ❤ ❤ ❤
Eure Isa***

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Mimy sagt:

    Also ich koche Rote Linsen in Salzwasser. 10-15 Minuten. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s